Vertrauensleute und Betriebsräte der IG BCE bei Boehringer Ingelheim

Ihr seid immer da, wenn man Euch braucht. Ob Ihr direkt nebenan oder viele Kilometer entfernt seid: Die Verbindung steht und eure Unterstützung ist uns sicher. Das ist nicht selbstverständlich, deshalb seid Ihr alle Stars für uns.

Wie Ihr in den Produktionsbetrieben, Laboren, Werkstätten und an vielen anderen Orten den Laden am Laufen haltet: Egal, was gerade in der Welt da draußen los ist, Ihr habt die Lage im Griff. Deshalb seid Ihr alle Stars für uns.

Wie Ihr es schafft, zwischen zwei Meetings das Essen auf den Tisch zu bringen, die Matheaufgaben zu googeln und trotzdem großartig zu bleiben: Einfach Respekt. Ihr seid alle Stars für uns.

Ihr habt Euch so klasse eingestellt auf die neue Art des Arbeitens. Von heute auf morgen, wart ihr von zu Hause einsatzbereit. Nach wie vor läuft es einfach richtig gut. Darum seid Ihr alle Stars für uns.

Wir sind für euch alle da.

Liebe Kolleg*innen,

vom 8. bis 10. März 2022 sind Betriebsratswahlen.

Vor vier Jahren haben Sie uns mit großer Mehrheit gewählt und uns Ihr Vertrauen ausgesprochen. Wir als IGBCE im Betriebsrat stellen 28 der 35 Betriebsratsmitglieder. Wir setzen uns mit viel Leidenschaft und Empathie für Ihre Belange ein und wollen dies auch in Zukunft tun: Mit einem starken Team erfolgreich Ihre Interessen vertreten.

Ihre Sibylle Anhorn

Das haben wir für Sie erreicht

Sichere Arbeitsplätze, Faire Vergütung, Zukunftschancen, CareFlex und vieles mehr. In den letzten 4 Jahren haben wir für alle Kolleg*innen viel erreicht und auch in den nächsten Jahren wollen wir für Sie aktiv im Betrieb mitbestimmen. Auch außerhalb setzen wir uns persönlich für Ihre Interessen ein. Sei es vor Ort bei Tarifverhandlungen oder darüber hinaus auf politischer Ebene. Unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Stimme bei der Betriebsratswahl.

Unser Team

Wir treten mit 122 Kolleg*innen zur Betriebsratswahl 2022 an. Wir sind die Stimme für alle Arbeitnehmer*innen in unserem Betrieb. Wir vertreten unterschiedliche Berufe und Qualifikationen, Frauen und Männer, Jung und Alt, Menschen aus aller Welt, mit unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen, politischen oder sexuellen Orientierungen. Bei aller Vielfalt teilen wir eine Überzeugung: Wir stehen für solidarisches Miteinander und soziale Gerechtigkeit.

Eure IG BCE

Das wollen wir für Sie erreichen

Sichere Arbeitsplätze mit Zukunft

· Stärkung des Standorts durch Investitionen und Aufbau neuer Technologien
· Erhalt von Arbeitsplätzen bei Strukturänderungen
· Entgeltgarantie bei erforderlichem Stellenwechsel im Rahmen von Umstrukturierungen
· Individuelle Modelle für den Übergang in den Ruhestand
· Perspektiven für befristete Kolleg*innen und Leiharbeitnehmer*innen

Gutes Geld für Gute Arbeit

· Verhandlung von zukunftsfähigen Tarifverträgen
· Leistungs- und marktgerechte Gehaltsentwicklung für AT-Kolleg*innen
· Konsequente Anwendung und Einhaltung aller erkämpften Regelungen
· Bestandsschutz und Transparenz bei der Neubewertung von Stellen
· Umsetzung Equal-Pay und Gehaltsentwicklung für Leiharbeitnehmer*innen analog interner Kolleg*innen

Verbesserte Arbeitsbedingungen

· Gesund, inklusiv und divers – für alle
· Flexibel und angepasst an individuelle Lebens- und Arbeitsphasen
· Perspektiven in der Schichtarbeit
· Verbindlicher Anspruch auf mobiles Arbeiten
· Rahmenbedingungen für eine gesunde Work-Life-Balance gestalten
· Bessere Arbeitsbedingungen im Außendienst
· Eine starke und ganzheitliche Aus- und Weiterbildung, angepasst an die Herausforderungen der Zukunft

Digitalisierung und Transformation begleiten

· Veränderungen müssen von allen getragen werden. Dazu braucht es Arbeitsplatzsicherheit, Fairness und Transparenz
· Wir wollen uns den Herausforderungen der Zukunft stellen. Deshalb fordern wir eine strategische Personalbedarfsplanung sowie eine Analyse der Qualifizierungsbedarfe
· Wir brauchen eine Qualifizierungsoffensive: individuell, berufsspezifisch und altersgerecht

Nachhaltigkeit und soziales Engagement fördern

· Mobilitätswende am Standort vorantreiben
· Job-Ticket und Job-Rad anbieten
· Ladeinfrastruktur am Standort ausbauen
· Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements von Mitarbeiter*innen (z.B. Freistellung)